Das CJD - Die Chancengeber CJD Thüringen

Digitalisierung in der beruflichen Ausbildung

16.05.2019 CJD Ilmenau CJD Thüringen « zur Übersicht

Einweihung des „digitalen Klassenzimmers" von Commerzbank-Stiftung

Die klassische Kreidetafel hat im CJD Ilmenau ausgedient. Hier wird ab sofort mit interaktiver Technik unterrichtet. Die Commerzbank-Stiftung unterstützt mit 19.000 Euro die Digitalisierung in der beruflichen Ausbildung beim CJD. Von dem Geld wurden acht Tablets für den Ausbildungsbetrieb angeschafft, ein Smart Board in Betrieb genommen sowie ein WLAN-Netz installiert. Am 16. Mai 2019 wurde das „digitale Klassenzimmer“ offiziell eingeweiht. Kirsten Böddeker vom Vorstand der Commerzbank-Stiftung hat sich über die erfolgreiche Umsetzung des Projekts informiert und eine digitale Unterrichtsstunde miterlebt.

Mit dem Digitalisierungsprojekt erhalten Auszubildende die Möglichkeit, unter gleichen Bedingungen, ungeachtet der Einkommenssituation ihrer Familien, umfassende IT-Kenntnisse zu erwerben. Die Unterrichtsinhalte werden durch die Lehrkräfte so aufbereitet, dass die Jugendlichen diese auch auf ihrem Smartphone nutzen können.

Gemeinsam mit den Jugendlichen arbeitet Stütz- und Förderlehrer Michael Pohl regelmäßig mit der neuen Technik und weiß deren Vorzüge zu schätzen: „Mit dem Einsatz der interaktiven Tafel kann das Verständnis für den Lernstoff gestärkt und die Merkfähigkeit gefördert werden. Die Schüler mögen den modernen Unterricht und sind sehr aufmerksam dabei."

Zudem können die Auszubildenden ausbildungsspezifische Aufgaben selbständig auf dem Laptop erledigen und präsentieren. Beispielsweise erstellen die angehenden Köche eine Speisekarte, Lageristen oder Verkäufer gestalten einen Prospekt zum Sonderverkauf und Hauswirtschafter erarbeiten einen Wirtschaftsplan. Die ständige Begleitung der Auszubildenden durch die CJD-Mitarbeitenden bei der Umsetzung von Aufgabenstellungen mit den neuen Medien gewährleistet eine kontinuierliche Verbesserung der IT-Kenntnisse.

Auch Carsten Schüler, Gesamtleiter des CJD Thüringen, hat sich von den Vorteilen der neuen Technik im CJD Ilmenau überzeugt. „Wir sind sehr dankbar für die großzügige Förderung durch die Commerzbank-Stiftung. Und wir freuen uns, dass dadurch junge Menschen befähigt werden, mit modernen Medien zielbewusst zu arbeiten und diesen notwendigen Umgang mit der Technik auch bei Eintritt in den Arbeitsmarkt sicher anwenden zu können“, erklärt Carsten Schüler.

Seit fast 50 Jahren unterstützt die gemeinnützige Commerzbank-Stiftung Projekte mit innovativen Ansätzen und nachhaltiger Wirkung in den Bereichen Wissenschaft, Kultur und Soziales – immer mit dem Ziel, einen werthaltigen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft zu leisten.